Cookie Consent by PrivacyPolicies.com
Erlebnisspiel zur BasisBibel

Interessierte können das Erlebnisspiel „Gefangen in Rom“ ab sofort vorbestellen.

Das Spiel wurde als Kooperationsprojekt von der Deutschen Bibelgesellschaft, dem Religionspädagogischen Zentrum, dem Bibelhaus Neustadt und dem Amt für Religionsunterricht in der Pfalz sowie dem Deutschen EC-Verband entwickelt.

„Gefangen in Rom“ ist ein Spiel zur BasisBibel, bei dem die Spieler mithilfe von Rätsel-, Wissens-, Kombinations- und Logik-Aufgaben Herausforderungen rund um die BasisBibel in der Gruppe lösen. Es beinhaltet Elemente eines Exit-Games und eines Escape-Rooms. Die Evangelische Kirche der Pfalz hat das Bibelerlebnisspiel mit einem Innovationspreis ausgezeichnet und finanziell gefördert, sodass es für wenige Monate zu einer Schutzgebühr von 5 Euro verkauft werden kann. Danach wird das Spiel zum regulären Preis verkauft.

Interessierte können das Spiel im Shop der Deutschen Bibelgesellschaft vorbestellen.

Aufgrund der hohen Nachfrage zum geringen Preis können Interessierte nur ein Spiel pro Person vorbestellen.

Das Spiel eignet sich besonders für Teenager und Jugendliche, die innerhalb von Schulen, Konfirmandenunterricht und Jugendarbeit eine spielerische Möglichkeit erhalten sollen, Inhalte der BasisBibel kennen zu lernen.

Inhaltlich dreht sich das Spiel um Paulus und dessen Leben. Die Jugendlichen versetzen sich im Spiel in die Zeit von Paulus. Ihre Aufgabe ist es, sich selbst – zusammen mit Paulus – aus einem Gefängnis in Rom zu befreien. Um dies zu erreichen, müssen sie in Gruppen versteckten Hinweisen nachgehen, Bibeltexte entschlüsseln und Rätselaufgaben lösen.

Infos in Kürze

Was? „Gefangen in Rom“ ist ein Bibelerlebnisspiel

Für wen? Teenager und Jugendliche

Bestellung: Für kurze Zeit für nur 5 Euro hier.

Weitere Infos bei Ingo Müller.

?