Worum geht’s?

Das große Netzwerk des weltweiten ECs lädt Menschen aus aller Welt ein, sich bei der Weltverbandstagung zu treffen, Netzwerke zu knüpfen und ihre Länder dort zu repräsentieren. Die Tagung findet in der Regel alle vier Jahre statt. Das letzte Mal fand sie allerdings schon 2018 statt – wir haben sie wegen der globalen Pandemie um ein Jahr verschoben. Die Repräsentanten der Länder kommen zusammen, um an den Verbandstagungen teilzunehmen, wo wir auch verschiede-ne Posten neu besetzen und neue Verantwortungsträger wählen. Das tun Delegierte, die schon etwas früher anreisen. Wir sprechen bei der Gelegenheit auch über die geistliche Ausrichtung unserer Arbeit und organisatorische Dinge. Dann werden weitere Menschen aus allen Ländern anreisen, in denen es EC gibt.

Warum teilnehmen?

Du solltest vor allem deswegen an der Weltverbandstagung teilnehmen, um besser zu verstehen, wie groß Gott wirklich ist. Das passiert, wenn wir Beziehungen aufbauen über kulturelle Grenzen hinweg. Das passiert auch, wenn wir an Workshops teilnehmen, in denen Themen besprochen werden, die lebensverändernde Kraft haben. Und das passiert auch, wenn du an Abendveranstaltungen und Aktivitäten teilnimmst, die kraft-voll und inspirierend sind und die dich ausrüsten und ermutigen, einen Unter- schied zu machen – auf globaler Ebene. Wir wollen vor allem junge Erwachsene erreichen, die wachsen möchten in der Nachfolge Christi und die leiten wollen und so an Gottes Reich bauen möchten. Das Thema unserer Tagung ist „Empower! Make the Planet Shake“.

Wann ist es?

Die Weltverbandstagung beginnt am Mittwoch, den 19. Juli und endet am Sonntag, den 23. Juli.

Wer soll teilnehmen?

Das Event ist vor allem für junge Erwachsene, die in ihrer Beziehung zu Jesus wachsen möchten und die Leiterinnen und Leiter werden möchten, um an Gottes Reich mitzubauen. Es wird Workshops über biblische Inhalte geben und auch dazu, wie man ein EC-Botschafter werden kann. Diese beiden Workshops sind für Menschen aller Altersklassen geeignet. Es gibt immer Menschen jeden Alters, die an der Weltverbandstagung teilnehmen. Der Hauptfokus unserer Zielgruppe liegt aber auf jungen Leiterinnen und Leitern.

Was kostet es?

Die Kosten für die Weltverbandstagung stehen noch nicht ganz fest. Es wird unterschiedliche Unterbringungskategorien geben. Wir informieren euch, sobald wir mehr wissen.

Du wirst jedenfalls nie wieder so günstig an einer Weltverbandstagung teilnehmen können, weil du per Zug oder Auto anreisen kannst – egal, wo in Deutschland du wohnst.

Möchtest du die Weltverbandstagung unterstützen?

Wir freuen uns, wenn sich Menschen finden, die die Weltverbandstagung finanziell unterstützen. Wir freuen uns auch, wenn Menschen ihre Zeit oder ihr Talent spenden. Die Kongressgebühren, die wir von den Teilnehmern verlangen, reichen nicht aus, um die Qualität zu schaffen, die sich Menschen heute wünschen. Einzelpersonen, Familien, Gemeinden oder Organisationen sind herzlich eingeladen, die Weltverbandstagung finanziell zu unterstützen. Wir werden alle Sponsoren während der Veranstaltung namentlich erwähnen, wenn sie damit einverstanden sind. Mit unserem Event wollen wir allein Jesus Christus alle Ehre geben.

Das Planungs-Team freut sich außerdem über Menschen, die bereit sind vor, während und nach dem Event ehrenamtlich zu unterstützen, damit die Weltverbandstagung ein voller Erfolg wird.

Auf der Seite www.christianendeavor.com/empower2023 können sich Freiwillige und Spender nach Unterstützungsmöglichkeiten umschauen.

Kann ich die Tagung online verfolgen?

Wir kümmern uns um einen Livestream für die Hauptveranstaltungen.

Auf www.christianendeavor.com/empower2023 gibt es die Möglichkeit sich dafür zu registrieren. Dort haben wir auch weitere Informationen zusammengestellt

S1 – EC online – Social Media Bootcamp

Wir erarbeiten die Vor- und Nachteile von Social Media für deinen EC, entwickeln Contentpläne, steigen in die Content-Produktion ein und vieles mehr. Dabei wird es direkt praktisch, indem wir direkt Content für 44hours produzieren und den EC-Kanal für diese 44Stunden übernehmen.

mit Matthias „Matze“ Engelhardt, 29, verheiratet mit Marie, arbeitet beim Deutschen EC-Verband im Bereich Kommunikation und Medien für die Social-Media-Arbeit.
„Ich liebe es neue Dinge auszuprobieren, Menschen darin zu begleiten ihre Komfortzone zu verlassen und gemeinsam mit ihnen Gottes Reich zu bauen.“

Matzes perfekte 44 Stunden sehen so aus:
Zeit mit seiner Frau, guter Kaffee, guter Input (Podcast, Serie, Film, …) und einfach mal entspannen.

S2 – ONE2ONE – EC-Mentoring-Seminar

Du liebst es, wenn andere groß rauskommen, ermutigt werden, in ihrer Persönlichkeit und im Glauben wachsen und ihr Potenzial entfalten? Dann kann ONE²ONE das richtige Seminar für dich sein. Das Mentoring-Seminar richtet sich an EinsteigerInnen wie auch erfahrene MentorInnen und vermittelt wichtige Grundlagen sowie viele kreative Methoden für jede Form von Begleitung. Zertifiziert vom Christlichen Mentoring-Netzwerk.

mit Bernd Pfalzer (verheiratet und Vater von drei Kindern, Referent für Beratung und Begleitung beim Deutschen EC-Verband)
mit Marina Penner (Bildungsreferentin für Mentoring im EC Niedersachsen)

   

Marinas perfekte 44 Stunden …
… sind erfüllt von Begegnungen mit Menschen, Tiefgang, Freude, Lachen, Herzlichkeit, Schönheit, Natur, Wanderung, Gottesbegegnung, Lernen von und mit anderen.

Bernds perfekte 44 Stunden …
… verbringt er mit seiner Familie, einem geschmackvollen Espresso, Laufen in der Natur und tollen Freunden.

S3 – Live Escape Game entwickeln

Die Kombi aus Erlebnis und Rätseln faszinierst und boomt weiter. Wir werden ein Live Escape Game testen, erleben, konzeptionelle Grundfragen reflektieren und ein eigenes Escape-Abenteuer entwickeln.

mit Ingo Müller, Referent für Teenager und Team-EC beim Deutschen EC-Verband, lebt mit seiner Familie in der Nähe von Kassel

Ingos perfekte 44 Stunden sehen so aus:

Lange im Bett liegen bleiben, Frühstücksbuffet, Freunde treffen, Fußball spielen und schauen, einen Ausflug mit der Familie, gute Musik, abends ein geniales Live Escape Game spielen, Lagerfeuer, ’ne gute Serie und das alles schön verteilt, damit es auch perfekte Stunden bleiben!

 

« Ältere Einträge |

?