Beten für Ukraine
Nothilfe für die Ukraine

Danke allen Spendern!
Wir machen weiter,
um Menschen aus der Ukraine zu helfen.

Unsere Grundsätze

Unsere Grundsätze:
entschieden für Christus
zugehörig zur Gemeinde
verbunden mit allen Christen
gesandt in die Welt

Unsere Grundsätze

Dein Traumjob wartet auf dich!

Unsere Grundsätze

One²One
In dir steckt viel mehr als du denkst!

Unsere Grundsätze

29. Weltverbandstagung
vom 19.-23.2023 Juli in Hessen

C60D1F85-FA7D-4A3B-AE64-30E0DB846014
previous arrow
next arrow

News

Kommende Veranstaltungen

Lichtstrahlen von heute!

Sich raushalten ist keine Option
Der genaue Wortlaut des Gesetzes zum Völkermord an den Juden findet sich in den Apokryphen: Stücke zu Ester B. Ein furchtbarer Aufruf. Dass Mordechai verzweifelt klagt, ist verständlich. Er trägt Trauer und hält Totenklage. Ester weiß nichts von diesem Gesetz. Das Leben der Königin war offenbar weit ab vom Regierungsalltag. Die Verse 11 und 16 zeigen, dass  Ester ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen muss, wenn sie etwas zum Guten für ihr Volk tun will. Mordechai macht ihr zwei entscheidende Aspekte deutlich: 1. Glaube nicht, dass du allein gerettet wirst, wenn du nichts unternimmst. 2. Glaube nicht, dass du Gottes einzige Option bist. Sein Hinweis, dass sie möglicherweise für diese Zeit zur Königin geworden ist, macht deutlich, dass er Gottes Hand im Spiel sieht. Nun zu uns. 1. Wer sich aus allem raushält und Verantwortung nicht übernimmt, ist damit nicht aus dem Schneider. 2. Wen Gott an einen bestimmten Platz stellt, auf den wartet eine Aufgabe. Gott kann sie auch ohne ihn/sie erledigen, aber derjenige verpasst seine Bestimmung. Wo bin ich gefragt, mich einzubringen, vielleicht sogar mich zu riskieren, weil Gott mich hier hingestellt hat? Wo ist Raushalten keine Option?

Die „Lichtstrahlen“ sind eine tägliche Bibellesehilfe, die der EC schon seit über 100 Jahren veröffentlicht.
Lichtstrahlen Google Play Lichtstrahlen Apple ITunes

?