Mentoring-Material

ONE2ONE – Die Mentoring-Methodenbox!

Praktische Hilfe für eine gelungene Mentoringbeziehung:
32 Methoden, die den Mentee unterstützen, eigene
Gedanken, Fragen und Empfindungen auszudrücken. Für
den Mentor bieten sie eine vielseitige Sammlung an Ideen
für eine abwechslungsreiche Begleitung.
Außerdem sind in der Box sieben ausgearbeitete Themen,
die eingesetzt werden können, wenn der Mentee kein
eigenes Thema mitbringt.
Zusätzlich gibt es Arbeitsblätter im Downloadbereich.

Emotion Map

Ein perfekter Begleiter für Einzelgespräche (z.B. Mentoring) und Gruppenprozesse.
Gefühle und Eindrücke werden in Form von bekannten und alltäglichen Bildern und Begriffen dargestellt. So werden Assoziationen geweckt, Empfindungen können leichter benannt und Veränderungen dargestellt werden.

Liest du mich noch?

69 Methoden zum Bibellesen mit Gruppen – Ein Ideenbuch für Mitarbeitende

Jugendliche zum Bibellesen zu motivieren und mit ihnen in die auf den ersten Blick fremd und lebensfern wirkenden Welten der biblischen Bücher einzutauchen, ist nicht immer leicht. Dabei kann das Erkunden der Bibeltexte so viel Spaß machen, wenn man es auf eine Weise angeht, die jungen Menschen naheliegt und sie aktiv beteiligt.

Dieses Ideenbuch für Mitarbeitende enthält 69 innovative Methoden, um gemeinsam mit Jugendlichen einen biblischen Text in der Gruppe zu erarbeiten. Es eignet sich für junge Leute, die schon länger mit der Bibel unterwegs sind, sowie für Neu- oder WiedereinsteigerInnen. Ideal für Konfirmandengruppen, Jugendkreise, Religionsunterricht oder auf Freizeiten. Auch für Erwachsenengruppen und Hauskreise bietet es kreative Impulse. Die übersichtliche Gestaltung und Kategorisierung helfen, schnell eine geeignete Methode für die eigene Gruppensituation zu finden.

Mit Ideen wie: Bible Art, Pen&Paper Charakterbogen, Emojis, Hashtags oder Memes, Kreuzverhör, Sportify your text, Insta-Story oder Pinterest-Pinnwand, u.v.m.

Coaching Cards

für Mitarbeitende in Kindergruppen
55 Karten, um im Mitarbeiterteam miteinander ins Gespräch zu kommen – über die einzelnen Kinder der Gruppe, die eigene Rolle im Team und über den Tellerrand der eigenen Gruppe bzw. Gemeinde hinaus. Durch die Fragen und Gedankenanstöße auf den Karten fällt es leicht, in eine Gesprächsrunde einzusteigen und die Dinge auf den Punkt zu bringen, so dass die Arbeit mit Kindern noch besser gelingen kann. – Ein Muss für jede Kinder- und Jungschargruppe!

Coachingausbildung

Ausbildung zum Coach im christlichen Kontext

Wir wagen etwas Neues: Von Mai 2025 bis April 2026 bieten wir erstmalig eine Coachingausbildung für Leitende in der christlichen Jugend-, Gemeinde- und Verbandsarbeit an.

Du leitest ein ehrenamtliches oder hauptamtliches Team und möchtest deine Mitarbeitenden in ihrer Entwicklung fördern und in ihrer Aufgabenbewältigung unterstützen?
Du liebst es, andere zu ermutigen, in ihrer Persönlichkeit und Leitungsaufgabe zu wachsen?
Du begleitest Menschen und möchtest sie dabei unterstützen, ihr Potenzial noch mehr zu entfalten und in ihrer Beziehung zu Gott zu reifen? 
Dann ist diese Coachingausbildung das Richtige für dich!

Hier lernst du, Menschen zielgerichtet zu begleiten, sie in ihrer Entwicklung und ihrem Glauben wirksam zu fördern und Prozesse zu gestalten.

Schwerpunkte und Termine der fünf Module:

Modul 1 – Grundlagen & Zirkuläres Prinzip: 05. – 09. Mai 2025

Definition und Abgrenzung von Coaching – Wirkung und Kompetenzen des Coaches – Grundlagen Systemischer Arbeit – Auftragsklärung etc.

Modul 2 – Coaching & Jüngerschaft: 26. – 28. Juni 2025

Verbindung von Systemtheorie & christlichem Menschenbild – Umgang mit Verantwortung & Macht – Mündiges Gottvertrauen – geistliche Übungen etc.

Modul 3 – Persönlichkeitsentwicklung: 18. – 20. September 2025

Biografie-Arbeit – Potenziale und Ressourcen erkennen und entfalten – Säulen der Identität und des Selbstwertgefühls – Innere Antreiber – Prägung und Verwandlungspotenzial etc.

Modul 4 – Veränderungsprozesse gestalten: 29. – 31. Januar 2026

Veränderung als Prozess – Visions- und Zielentwicklung – Change Cycle – Heldenreise – Aufstellungsarbeit – Phasen in Veränderungsprozessen – u.a.

Modul 5 – Krisen- und Konfliktmanagement: 15. – 18. April 2026

Lebenskrisen und ihre Bewältigung – Krisentypologie – Konflikte und ihre Dynamiken erkennen – Stufen der Konflikteskalation – Konfliktlösungen etc.

Zielgruppe: Leitende in der christlichen Jugend- und Gemeindearbeit (Haupt- und Ehrenamtliche)

Zeitlicher Umfang: 18 Tage, über 12 Monate

Preis:
1799,00 € EC-Mitglieder
2499,00 € Normalpreis

Wir ermöglichen euch auch eine Bezahlung über fünf gleiche Raten. Die Ratenzahlungen werden jeweils vor den Modulen in Rechnung gestellt.

Leistungen:
Coachingausbildung, Materialkosten, Seminarverpflegung (Getränke und Snacks), Modulbescheinungen, Abschlusszertifikat
Nicht enthalten:
Kosten für Übernachtung und Vollverpflegung (inkl. Mittagessen)

Zusatzaufgaben zu den Modulen:
1. Nachweis von Coachingerfahrung: 3 Sitzungen mit einem Coachee dokumentieren
2. Abschlussarbeit mit Reflexionen der gewonnenen Erkenntnisse sowie Reflexion der
persönlichen Weiterentwicklung

Team:
Bernd Pfalzer (EC-Referent für Beratung & Begleitung, Systemischer Coach, RbC-Perspektiventwickler, cMn-Vorstandsmitglied)
Ruben Ullrich (EC-Referent für Jugend- und Junge-Erwachsenen-Arbeit, Erlebnispädagoge)
Stefan Westhauser (Systemischer Coach & Team Facilitator, Geschäftsführer Start UP5)

Teilnehmendenzahl: 12-18 Personen

Veranstalter:
Deutscher EC-Verband, Kassel (in Kooperation mit Start UP5)

Ort: EC-Freiraum – Deutscher EC-Verband, Leuschnerstr. 74, 34134 Kassel

Anmeldung

Anmeldungen bitte spätestens bis zum 20.12.2024 an den Deutschen EC-Verband. Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmendenzahl von 12 Personen behalten wir uns vor, die Schulung abzusagen.

Abmeldungen:
Bitte schriftlich einreichen.
Bei Abmeldung bis zum 45. Tag vor Seminarbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 21,00 Euro erhoben. Bei Abmeldung bis zum 31. Tag vor Seminarbeginn werden 30%, bei Abmeldung bis zum 16. Tag vor Seminarbeginn 50% und bei späterer Abmeldung oder bei Nichterscheinen 80% der Seminarkosten in Rechnung gestellt.
Sollte das Seminar vonseiten des Deutschen EC-Verbands abgesagt werden müssen, überweisen wir bereits gezahlte Seminarkosten zurück.

Kontakt

Bernd Pfalzer

Referent für Beratung & Begleitung

Marit Piechottka

Sachbearbeitung

Ruben Ullrich

Referent für Jugend- und Junge-Erwachsenen-Arbeit, Leiter Jugendarbeit in 4D

Stefan Westhauser

Systemischer Coach & Team Facilitator

Hier kannst du dich für unseren Newsletter + Rundbrief anmelden!

Formular wird geladen…

One2One – Mentoring im EC

Was ist Mentoring?

Mentoring ist heute eines der wichtigsten Tools, um in der Persönlichkeit und im Glauben zu wachsen und sein ganzes Potenzial zu entfalten.

„Jede Person sollte die Möglichkeit haben, sich mit einer anderen Person über Fragen des Lebens austauschen zu können“, so das Feedback einer Teilnehmerin am Mentoring Grundkurs.
Deshalb lautet die Vision von One2One, der Mentoringarbeit im EC:

Jede Person im EC hat die Möglichkeit, sich durch Mentoring stärken und unterstützen zu lassen.

Wir wollen uns gegenseitig in der eigenen Persönlichkeitsentwicklung, in der Beziehung zu Gott sowie in unserer Mitarbeit supporten.

One2One nach Freizeiten

Unser Traum ist es, dass Teens, Jugendliche und junge Erwachsene nicht nur einmalige, coole Freizeiten erleben, sondern auch im Alltag supportet werden und mit Jesus unterwegs sind.
Mit Mentoring haben wir eine super Möglichkeit, junge Menschen auch nach einer Freizeit zu begleiten und sie in ihrem Glauben zu unterstützen.

Wir stellen euch hier auf dieser Website einiges an Mentoringmaterial zur Verfügung und bieten unterschiedliche Schulungen an.
Zur Vorstellung von Mentoring auf Freizeiten könnt ihr diese Präsentation verwenden.

Mentor werden

DU LIEBST ES, WENN ANDERE…
GROSS RAUSKOMMEN,
…ERMUTIGT WERDEN,
…IN IHRER PERSÖNLICHKEIT UND IM GLAUBEN WACHSEN
SOWIE IHR POTENZIAL ENTFALTEN?

Dann bist du bei uns richtig! Wir suchen Mentoren und Mentorinnen, die in andere investieren.
Als MentorIn begleitest du ein Jahr lang einen Teenager oder eine junge Erwachsene, hörst zu und unterstützt die Person, in ihrer Persönlichkeit und ihrem Glauben zu wachsen.
Dazu musst du weder perfekt sein noch auf alle Fragen eine Antwort haben. Als MentorIn brauchst du ein ehrliches Interesse an deinem Mentee, ein Herz für Jesus und die Bereitschaft, dich circa einmal im Monat mit der Person zu treffen und in sie zu investieren. Wir unterstützen dich mit Schulungen und einem regelmäßigen Newsletter.

Falls du als MentorIn einsteigen möchtest, dann wende dich gerne an den Ansprechpartner in deiner Region (s. u.) oder direkt an .

Leitfaden für MentorInnen

Schulungsangebote

Am 27.08.2024 und 09.10.2024 finden jeweils von 19:30 bis 21:15 Uhr die nächsten Online Mentoring Crashkurse statt.
Mentoring eignet sich ganz besonders im Anschluss an Freizeiten, um Jugendliche und junge Erwachsene in ihrem Alltag zu begleiten und sie in ihrem Glauben zu unterstützen. Deshalb bieten wir diese Schnupperkurse insbesondere für Freizeitmitarbeitende und Personen an, die nach Freizeiten in junge Menschen investieren wollen.
Wir freuen uns, wenn ihr an einem der Termine dabei seid. Anmelden könnt Ihr euch hier!

Unser nächster Mentoring-Grundkurs findet vom 23.11.-24.11.2024 in Kassel statt!

Dazu laden wir herzlich ein!

Unsere Mentoring-Kurse sind vom Christlichen Mentoring Netzwerk (cMn) zertifiziert

Mentoringtools

Flyer zum Download

Diese Flyer könnt ihr zur digitalen Weiterleitung verwenden:

Ansprechpartner

Hier findet ihr Ansprechpartner für Mentoring aus den einzelnen EC-Landesverbänden.

EC-Kärnten

Dominik Rosenberger (bis September 2024)

Samuel Zettler (am Oktober 2024)

www.cmv.or.at

EC-Mecklenburg

Mentoring Initiative Mecklenburg

Chiara Scheel, Friederike Nachtigäller, Tim Broßmann und Daniel Grosche

EC-Niedersachsen

Lena Nessel, Reisereferentin für Teenager- und Jugendarbeit

www.ec-niedersachsen.de/ueber-uns/jugendrefenten/

Süddeutscher Jugendverband SVEC

Daniel Finkbohner

sv-ec.de

SWD-EC

Südwestdeutscher Jugendverband „Entschieden für Christus“ (EC) e.V.:
Vivien Feile, EC-Jugendreferentin in Steinfurt-Rohrbach

www.ec-mentoring.de

EC-Sachsen-Anhalt

Anja Groth

www.ecsa.de

EC-Thüringen

Lily Schilling, Jugendreferentin

www.ec-thueringen.de

 

 

EC-West

Johanna Schwarz, Landesreferentin

www.ec-west.de

 

Mentor suchen

Im Glauben wachsen – Potenzial entfalten – Fragen loswerden

Suchst du jemanden, der dich begleitet, dir zuhört und dich unterstützt?

Dann ist Mentoring genau das Richtige für dich! Dein/e Mentor/in trifft sich circa einmal im Monat mit dir, redet mit dir über dein Leben und die Fragen, die dich beschäftigen, und schenkt dir Rückendeckung bei deinen Herausforderungen.
Mentoring will dich unterstützen, um in den unterschiedlichen Bereichen deines (Glaubens-)Lebens zu wachsen und dein Potenzial zu entfalten.
Dabei entscheidet ihr gemeinsam, wie euer Mentoring aussehen soll. Also, worauf wartest du noch?
Bei Interesse melde dich gerne bei dem Mentoring-Ansprechpartner deines Landesverbandes bzw. deiner Region oder bei uns.

Newsletter

Formular wird geladen…


Support

Du willst unsere Arbeit unterstützen …

Bernd Pfalzer

Referent für Beratung & Begleitung
Mentor, Systemischer Coach

Marit Piechottka

Sachbearbeitung

XPLORE

Jeder Mensch ist ein Wunderwerk Gottes. Es ist immer wieder schön, Menschen kennenzulernen und zu entdecken, was Gott in ihr Leben hineingelegt hat. Da sind unglaubliche Begabungen, faszinierende Persönlichkeiten und gewaltige Fähigkeiten. Und jeder ist unverwechselbar und einmalig.

Unsere Leidenschaft ist es, das Potenzial junger Menschen zum Leuchten zu bringen und sie zu ermutigen, es an den „richtigen Stellen“ zu investieren. Denn wir sind davon überzeugt, dass man seine Aufgaben im Leben nur dann recht erfüllen kann, wenn man dort steht, wo die Gaben Gottes einen haben wollen.

Mit „XPLORE“ wollen wir auf Entdeckungsreise gehen, um Schätze zu bergen, die Gott in das Leben Jugendlicher gelegt hat. Manches davon ist offensichtlich. Manches ist verborgen. Es ist eine spannende und zugleich wertvolle Sache, die eigenen Interessen, Begabungen, Werte und die eigene Persönlichkeit zu entdecken.

Um XPLORE mit Jugendlichen durchführen zu können, benötigst du eine XPLORE-Trainerschulung, in der du das Trainermaterial, viele Tipps und ein Trainerzertifikat bekommst. Damit bist du berechtigt, auch die XPLORE-Testhefte beim Deutschen EC-Verband zu erwerben.
Bei dem Seminar können die Teilnehmenden gegen einen Aufpreis auch für das persolog-Teenagerprofil zertifiziert werden.

Die nächste Trainerschulung für XPLORE sowie persolog-Teenagerprofil/Verhaltensprofil Erwachsene
ist vom 31. Januar bis 02. Februar 2024 im Haus Friede in Hattingen.
Weitere Infos und Anmeldeformular findest du unter www.ec.de/44hours.

Bernd Pfalzer

Referent für Beratung & Begleitung

Christian Petersen

Leiter Freiwilligendienste

Marit Piechottka

Sachbearbeitung

|

?